Modellbau

Fordson W.O.T. 6 LKW in 1:35

By 16. Juli 2020No Comments

Einer der bekanntesten britischen LKW des zweiten Weltkriegs war wohl der „War Office Truck“. Insgesamt gab es fünf Modelle: WOT 1, WOT 2, WOT3, WOT 8 und eben WOT 6, das auch Grundlage unseres Bausatzes ist. Als ostwestfälisches Unternehmen kennen ältere Revell Mitarbeitende den WOT 6 noch gut aus dem Straßenbild, da er von den britischen Truppen hier in der Region eingesetzt wurde, bevor die Fahrzeuge ausgemustert und verkauft wurden.

Der 6,10 Meter lange Fordson WOT 6 (Shoplink) wurde im 2. Weltkrieg frontnah eingesetzt. Er war zwar nicht gepanzert, hatte verfügte aber in vielen Varianten über eine Öffnung im Dach der Fahrerkabine, aus der heraus ein Maschinengewehr zur Verteidigung eingesetzt werden konnte. Diese Öffnung haben wir ebenfalls auf der Beifahrerseite unseres Bausatzes integriert.

Neben der rumänischen und dänischen Armee, die den WOT 6 bis in die Siebziger Jahre einsetzte, schätzten auch viele Feuerwehren im Nachkriegs-Deutschland das robuste Fahrzeug, von dem insgesamt fast 30.000 Stück in der Ford Fabrik Dagenham nahe London gebaut wurden. Der WOT 6 ist die größere Variante vom Modell 8 mit doppelter Nutzlast von 3 Tonnen, die er mit seinem 3,6 Liter V8 Motor mit 85 PS und Allradantrieb bewegte.

Fordson war eine eigenständige britische Gesellschaft von Ford und stellte bis Kriegsbeginn Traktoren her. Später wurde der Name Fordson (zusammengesetzt aus Ford and Sons) dann für die britischen Nutzfahrzeuge von Ford weiter verwendet.

Der Fordson WOT 6 Bausatz

Der hoch detaillierte Bausatz besteht aus 189 Einzelteilen und ist mit Level 4 für erfahrene Bastler geeignet. Das fertige Modell zeigt dank vieler Fotoätzteile eine authentische Darstellung des Original-Fahrzeugs und hat eine Länge von 17,4 cm.

Der Fordson WOT 6 kann in folgenden Versionen gebaut und beklebt werden:

  • Fordson W.O.T.6, 7th Armoured Division „Desert Rats Royal“, R.A.S.C.
  • Royal Army Service Corps, Hamburg 1945
  • Fordson W.O.T.6, 50th Northumbrian Infantry Division
  • Tyne and Tees Division, Royal Artillery HQ, Holland 1944

Hier geht es zum Fordson WOT 6 Bausatz im Revell Shop

Der Fordson in freier Wildbahn

Trotz der vielen produzierten Exemplare ist es gar nicht so einfach, heute noch Aufnahmen des WOT 6 Originals zu finden. Hier haben wir in einem Video auf YouTube eine kurze Sequenz eines WOT6 entdeckt, der schon deutlich bessere Tage gesehen hat. Für diejenigen unter Euch, die über ein Weathering des Modells nachdenken gibt es aber sicherlich einige Inspirationen in dem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier könnt Ihr 30 Sekunden auf der Pritsche eine WOT 2C mitfahren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.