Skip to main content

Bell® UH-1D „Goodbye Huey“ in 1:32

Von 28. Januar 2024Modellbau3 min Lesezeit

Heute möchten wir Euch das Sondermodell des Bell UH-1D Hubschraubers (Revell Shop-Link)vorstellen, ein echte Ikone der Luftfahrtgeschichte, das im Juni 2021 nach über 54 Jahren treuem Dienst bei der Bundeswehr in den Ruhestand ging.

Die Bell UH-1D, liebevoll „Huey“ genannt, hat in ihrer langen Dienstzeit Geschichte geschrieben. Sie war ein Symbol für Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit, das sich über Jahrzehnte bewährte. Unter den zahlreichen Maschinen sticht die letzte Huey mit der Kennnummer 73+08 hervor, die eine besondere „Goodbye Huey“-Lackierung erhielt. Diese Maschine flog zu ihren ehemaligen Stationierungsorten und Einsatzgebieten, eine symbolische Reise, die ihre Bedeutung für die Bundeswehr hervorhob.

Die Huey war mehr als nur ein Hubschrauber; sie war ein zuverlässiger Begleiter in zahlreichen Missionen und Einsätzen. Von der Unterstützung in Katastrophenhilfe über den Transport von Personal und Material bis hin zu Rettungseinsätzen – die Huey war stets zur Stelle. Ihr markantes Fluggeräusch, das ihr den Spitznamen „Teppichklopfer“ einbrachte, ist vielen noch in Erinnerung.

Am 23. Juni 2021, dem Tag ihres Abschiedsfluges, wurde die Huey auf ihrem letzten Weg von verschiedenen Hubschraubern des Heeres begleitet, ein eindrucksvoller Anblick, der die Bedeutung dieses Hubschraubers unterstreicht. Die Landung auf dem Heeresflugplatz in Bückeburg war nicht nur das Ende einer Ära, sondern auch ein Festakt, der die herausragende Leistung und den Wert des Huey in den Vordergrund rückte.

Die Huey hat über die Jahre viele Herzen gewonnen, sowohl bei den Besatzungen, die sie flogen, als auch bei denen, die ihre Hilfe empfingen. Ihre Geschichte ist geprägt von Mut, Einsatzbereitschaft und Innovation. Sie hat ihre Spuren in der Geschichte der Bundeswehr hinterlassen und bleibt ein wichtiges Stück deutscher Militärgeschichte.

Für Modellbauer bietet das Sondermodell des Huey eine einmalige Gelegenheit, ein Stück dieser Geschichte nachzubauen und zu bewahren. Es ist nicht nur ein Modell, sondern eine Hommage an einen Hubschrauber, der in vielen Herzen einen besonderen Platz hat. Das Modell bietet die Möglichkeit, die Faszination und den Stolz, den dieser Hubschrauber verkörperte, zu erleben und zu teilen.

Die Huey war mehr als nur ein Fluggerät – sie war ein Symbol für Zuverlässigkeit, Mut und Hingabe. Ihr letzter Flug mag vorüber sein, aber ihre Geschichte und ihr Erbe leben in diesem Sondermodell weiter. Wir laden Euch ein, Teil dieser Geschichte zu werden und mit dem Modellbau des Huey einen bleibenden Tribut an diese fliegende Legende zu schaffen.

Übrigens, wenn Ihr Euch das Vorbild zu unserem Modell in Real Life anschauen möchtet, dann habt Ihr im Hubschrauber Museum Bückeburg die Gelegenheit dazu.

Hier die Highlights des Bausatzes im Maßstab 1:32

Aus 102 Einzelteilen bauen erfahrene Bastler mit diesem Level 5 Bausatz ein hochdetailliertes Modell mit einer Länge von 40,5 cm und einem Rotordurchmesser von 45,5 Zentimetern.

– großes, aufwendig gedrucktes Decal mit den beeindruckenden „Goodbye Huey“ Designelementen
– lebensechte Pilotenfigur
– limitierte Auflage

(Revell Shop-Link)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inspirationen zum Bau

Hier könnt Ihr Euch die letzte Landung des Goodbye Huey noch einmal anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden