Skip to main content

James Bond-Fahrzeuge: Ein Traum für Modellbauer

Von 18. Dezember 2023Modellbau6 min Lesezeit

James Bond, der Inbegriff von Stil, Action und Qs technischen Gadgets, hat in seiner langen Filmgeschichte eine beeindruckende Auswahl an Fahrzeugen präsentiert. Für uns Modellbauer, die diese ikonischen Fahrzeuge nachbauen möchten, gibt es kaum etwas Aufregenderes. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der denkwürdigsten Bond-Fahrzeuge, in der Reihenfolge des Erscheinungsdatums ihrer Filme.

Aston Martin DB5 – „Goldfinger“ (1964)

Der Aston Martin DB5 (Revell Shoplink) ist wohl das berühmteste Bond-Auto aller Zeiten. Erstmals in „Goldfinger“ vorgestellt, wurde dieses Fahrzeug mit seinen zahlreichen Gadgets von denen die Reifenschlitzer, die Panzerplatte am Heck und die drehbaren Nummernschilder auch im Bausatz vertreten sind, schnell zu einem Klassiker. Eine der markantesten Szenen ist die, in der Sean Connery den Schleudersitz benutzt, um sich eines unerwünschten Beifahrers zu entledigen. Ein Moment, der in der Geschichte des Kinos unvergesslich bleibt. Außerhalb der Filmwelt wurde ein echter DB5 bei einer Auktion für über 6 Millionen Dollar verkauft, was seine legendäre Stellung noch unterstreicht. Und ganz nebenbei gehört der DB5 wohl zu einem der schönsten Fahrzeuge, die je designed wurden.

Ford Mustang Mach 1 – „Diamantenfieber“ (1971)

In „Diamonds Are Forever“ jagt Bond durch die Straßen von Las Vegas in einem atemberaubenden roten Ford Mustang Mach 1 (Revell Shoplink), der eigentlich Bond-Girl Tiffany case gehört. Eine der denkwürdigsten Szenen ist die Verfolgungsjagd, in der Bond das Auto seitlich auf zwei Räder stellt, um durch eine enge Gasse zu entkommen. Dieses Manöver wurde in tatsächlich so gefahren und nicht durch Spezialeffekte erzeugt, was die Faszination für dieses Fahrzeug nur noch erhöht. Für Modellbauer bietet diese Szene sicher eine prima Inspiration für ein Diorama 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Citroën 2CV – „In tödlicher Mission“ (1981)

Der Citroën 2CV (Revell Shoplink) auch bekannt als Ente, mag auf den ersten Blick nicht wie ein typisches Bond-Fahrzeug erscheinen, aber in „For Your Eyes Only“ spielt es eine unvergessliche Rolle, nachdem Roger Moores ikonischer Lotus Esprit zerstört wurde. In einer Verfolgungsjagd durch die Berge von Korfu bis hinunter ans Meer, die mehr durch Slapstick als durch High-Tech geprägt ist, zeigt der 2CV, dass man auch mit weniger PS spannende Szenen kreieren kann. Das Auto wurde für die Dreharbeiten zwar bereits getuned, die späteren Aufnahmen wurden aber zusätzlich beschleunigt, damit die Fahrszenen spektakulärer wirkten. Außerhalb der Leinwand ist der 2CV für seine einfache, aber zuverlässige Mechanik bekannt und hat eine treue Fangemeinde. Ein Sondermodell dieses Autos kam mit aufgeklebten Einschusslöchern auf den Markt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Space Shuttle – „Moonraker“ (1979)

In „Moonraker“ zieht Bond das Abenteuer ins Weltall und Roger Moore fliegt dabei ein waschechtes Space Shuttle – eben den Moonraker (Revell Shoplink). Obwohl dieses Raumschiff weit von den herkömmlichen Straßenfahrzeugen entfernt ist, bleibt es ein unvergesslicher Teil der Bond-Geschichte. Die Szene, in der das Shuttle in den Weltraum startet und später entführt wird, war damals eine technische Meisterleistung und beeindruckt noch heute. Für Modellbauer bietet das Space Shuttle eine tolle Herausforderung, die nicht nur die Grenzen der Erde, sondern auch die Grenzen der Modellbaukunst überschreitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eurocopter Tiger – „GoldenEye“ (1995)

Der Eurocopter Tiger in „GoldenEye“(Revell Shoplink) repräsentiert die moderne Ära der Bond-Fahrzeuge und den modernen Geheimagenten, der zum ersten Mal von Pierce Brosnan verkörpert wurde. Er wird im Film aufgrund seiner Strahlungsresistenz gestohlen, um das Waffensystem Goldeneye zu befördern. Der Eurocopter Tiger, real ein fortschrittlicher Kampfhubschrauber, bietet Modellbauern die Möglichkeit, sich mit modernster Luftfahrttechnik auseinanderzusetzen und ein Stück moderner Filmgeschichte nachzubilden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BMW Z8 – „Die Welt ist nicht genug“ (1999)

Der BMW Z8 (Revell Shoplink) in „The World Is Not Enough“ kombiniert Eleganz und Technologie. Eine unvergessliche Szene zeigt, wie der Z8 mit einer ferngesteuerten Kettensäge halbiert wird – ein dramatischer Moment, der das Herz jedes Autofans höher schlagen oder brechen lässt. Pierce Brosnans BMW Z8 ist ein Symbol für die moderne Interpretation des Bond-Autos, das sowohl Stil als auch Funktionalität vereint.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Jedes dieser Fahrzeuge bietet Modellbauern eine einzigartige Gelegenheit, ein Stück Filmgeschichte nachzubilden und möglicherweise ihre Lieblingsszene darzustellen. Vom klassischen Aston Martin DB5 bis zum futuristischen Space Shuttle decken diese Modelle ein breites Spektrum an Design, Technik und Geschichte ab. Für Fans von James Bond und Modellbau sind diese Fahrzeuge mehr als nur Modelle – sie sind Hommagen an eine Filmreihe, die uns seit Jahrzehnten als Zuschauer begeistert und inspiriert.